Skip to content
CLICK TO ENTER

Zertifikatslehrgang Baumsteigen Modul 3 – Zertifikatsprüfung

Termine:

13.06.-15.06.2022

07.11.-09.11.2022

Max. 5 Teilnehmer

In den verschiedenen Bereichen der Forstwirtschaft sind Baumsteiger gefragte Spezialisten. Bei der Montage von Seilbringungsanlagen, als Zapfen- und Samenernter, bei der Gewinnung von Bioindikatoren zur Luftschadstoffüberwachung, bei der Erkundung von Krankheiten und Schädlingen in der Baumkrone, für wissenschaftliche Forschung speziell auch zum Klimawandel und bei der Gesunderhaltung unserer Bäume als Baumpfleger oder wenn der Baum Menschen gefährdet, er abgetragen und gefällt werden muss.

Das Kursangebot zu diesem Thema umfasst 2 Module und eine Abschlussprüfung.

Nach Absolvierung einer 200-stündigen Praxis und der abschließenden Zertifikatsprüfung, hat man eine gute Grundlage geschaffen, um als Baumkletterer in einem Forst- oder Gartenbetrieb tätig zu sein.

Für eine weiterführende Ausbildung zum Geprüften Baumpfleger ist der Zertifikatslehrgang Grundlagen der Baumprüfung und Baumpflege vorgesehen.




Kursbetrieb

Allgemeine Fragen zu Kursen

T +43-7617-21444
anmeldungtraunkirchen@bfw.gv.at

Lehrinhalte Modul 3

Für sicheres und effektives Arbeiten auf Bäumen sind spezielle Kenntnisse gefragt. Im Zertifikatslehrgang Baumsteigen erhalten Sie die dafür notwendige Ausbildung. Nach einer 200-stündigen Praxiszeit können Sie Ihre Qualifikation mit dieser Prüfung nachweisen und erhalten das Zertifikat. Das Modul besteht aus zwei Tagen Prüfungsvorbereitung und einem Tag Prüfung.

Prüfungsinhalt

Schriftliche Prüfung

  • Zehn Fragen aus einem Fragenkatalog

Praktische Prüfung

  • Überprüfung des Aufstiegseileinbaus und der Aufstiegstechnik
  • Einbau Kambiumschoner
  • Bewegen mit Ein- oder Doppelseiltechnik im Kronenbereich
  • Arbeiten mit der Motorsäge am Baum
  • Rettung einer Person vom Baum

Zielgruppe

Absolventen des Zertifikatslehrgangs Baumsteigen Modul 1 und 2. Mit Nachweis einer Praxis kann die Prüfung abgelegt werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Allgemeine geistige und körperliche Gesundheit. Keine Höhenangst! Baumsteigegrundkurs und Baumsteigeaufbaukurs. Besuch eines Motorsägenkurses oder Nachweis der Motorsägenschulung im Rahmen derForstfacharbeiter-, Forstwirtschaftsmeister-, Schulausbildung (z.B. Förster, Forstwart). 200-stündige Praxis, Erste-Hilfe-Kurs.

Veranstaltungsort

Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen - am Waldcampus Österreich

Forstpark 1 - 4801 Traunkirchen 

Anmeldung

Sie können freie Termine direkt hier im Kursterminkalender des Walcampus Österreich buchen. Bei Fragen stehen wir auch unter (+43) 07617 21444 zur Verfügung.

Kosten

Prüfungsgebühr FAST Traunkirchen: € 370,-