Skip to content
CLICK TO ENTER

Vorbereitungskurse

zur forstlichen

Staatsprüfung

Die Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen bietet Kursmodule und Vorbereitungsseminare für die forstliche Staatsprüfung für den leitenden Forstdienst an (Wirtschaftsführer*in Forstwirtschaft).

Förster*in

Nach der Grundausbildung an der Höheren Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft in Bruck an der Mur, ist eine zweijährige Praxiszeit (Adjunktenzeit) zu absolvieren. Die Forstlichen Ausbildungsstätten Traunkirchen und Ossiach bieten Weiterbildungsseminare und Vorbereitungskurse für die Staatsprüfung an. Die Staatsprüfung selbst findet ebenfalls in einer der beiden Forstlichen Ausbildungsstätten statt. 

Forstwirt*in

Das Ziel der Staatsprüfung ist, das grundausgebildete Personal im höheren Forstdienst (die Forstassistenten/innen = die Absolventen/innen von forstlichen Studien an der Universität für Bodenkultur) weiterzubilden und an die zukünftige Leitung eines bestellungspflichtigen Forstbetriebes als leitendes Forstorgan heranzuführen. Die Forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen und Ossiach bieten auch hier Weiterbildungsseminare und Vorbereitungskurse für die Staatsprüfung an.

Seminare und Lehrinhalte

6 Module bilden die Seminarreihe zur Vorbereitung auf die Staatsprüfung. Zu einzelnen Lehrinhalten und Details zu den Veranstaltungen siehe am Ende dieser Seite.

Kurstermine & Buchung

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Staatsprüfung (Voraussetzungen, Zulassung) finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und TourismusBereich Aus- und Weiterbildung.

Kontakt

Alle Module im Detail