Skip to content
CLICK TO ENTER

Termine

Modul 1

FAST Ossiach

Modul 4

02.10.-06.10.2023

Max. 16 Teilnehmer

Der Zertifikatslehrgang Forst + Kultur richtet sich an Forstleute und Waldbesitzer mit dem Ziel, kulturelle Projekte in Forstbetrieben zu gestalten. Der Zertifikatslehrgang besteht aus vier Modulen im Zeitausmaß von 120 Lehreinheiten und sieht eine Projektarbeit vor.

 




Kursbetrieb

Allgemeine Fragen und Anmeldung zu Kursen

T +43-7617-21444
anmeldungtraunkirchen@bfw.gv.at

Lehrinhalte

Modul 1:

Geschichte der Waldnutzung und

Waldbewirtschaftung – Zertifikatslehrgang

  • Vom Urwald zum „Forst“
  • Nachhaltigkeitsbegriff: Gestern – Heute – Morgen
  • Geschichte des forstlichen Familienbesitzes und der forstlichen Verwaltung
  • Das gesellschaftliche Interesse am Wald
  • Aktuelle Forst- und umweltpolitische Prozesse zum Themenfeld in Europa
  • Methodische Grundlagen; Wie verarbeite ich forsthistorisches Wissen?
  • Wälder als historische und archäologische Quelle

Modul 2:

Kultur – Zertifikatslehrgang

  • Klassische Archäologie im Wald
  • Denkmalpflegerische Aufgaben im (Forst-) Betrieb
  • Historische Gärten und Kulturlandschaften
  • Wert- und Indentitätsfragen; Objekte als Qualitätsmerkmal von Orten und Regionen
  • Historische und moderne (Holz-) Architektur
  • Land - ART
  • Volkskunde
  • Der Wald in der bildenden, darstellenden und konzeptuellen Kunst
  • Wald (und Landschaft) als wesentliche Inspirationsquelle in Musik und Literatur
  • Fotografie und Wald (-Landschaften)

Modul 3:

Vom Wissen zur praktischen Umsetzung – Zertifikatslehrgang

  • Praktischer Umgang mit Objekten und Quellen
  • Theoretische und praktische Grundlagen zum Aufbau einer Führung
  • Zielgruppengerechte Präsentation, spielerische Vermittlung von Inhalten
  • Museumsorganisation und Netzwerke
  • Arbeiten mit regionalen Schwerpunkten
  • Museumspädagogik aktueller Status
  • Präsentation: Bild und Ton, Graphik (Innen- und Außenpräsentation)
  • Rhetorik und Körpersprache
  • Erste Hilfe, Sicherheit, Brandschutz
  • Rechts- und steuerliche Fragen, Normenwesen

Modul 4:

Tourismus - Projektmanagement – Zertifikatslehrgang

  • Potentiale erkennen und nutzen. Von der Idee über die Konzeption zum professionellen Projekt.
  • Finanzierung und Förderungen (regional/national, co-finanziert, EU)
  • Durchführung und Abrechnung
  • Initiierung, Aufbau, Umsetzung eines LEADER-Projektes
  • Überblick über regionale und überregionale Strukturen mit klaren partnerschaftlichen Ausrichtungen
  • Marketing - Grundlagen zeitgemäßen Tourismus
  • Wirtschaftlich erfolgreiche Führung des Projektes, Außenauftritt, Werbung, Pressearbeit, Qualitätssicherung, Evaluierungsmodelle
  • Möglichkeiten, Grenzen - dargestellt anhand von drei laufenden Projekten

Zielgruppen

Forstleute, Waldeigentümer, Absolventen forstlicher Studienzweige der Universität, Absolventen höherer Bundeslehranstalt(en) für Forstwirtschaft, Forst fachschul- Absolventen, Interessierte aus Fachgebieten im kultur-touristischen Umfeld der Forstwirtschaft.

Veranstaltungsort

Modul 1: Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach (9570 Ossiach 21)

Modul 4: Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen - am Waldcampus Österreich (Forstpark 1 - 4801 Traunkirchen)

Anmeldung

Sie können freie Termine direkt hier im Kursterminkalender des Waldcampus Österreich buchen. Bei Fragen stehen wir auch unter (+43) 07617 21444 zur Verfügung.

Kosten

Kursbeitrag pro Modul: gefördert* € 220,- (nicht gefördert € 440,- )

Die Forstlichen Ausbildungsstätten Ossiach und Traunkirchen des BFW sind beim Bundesministerium für Landwirtschaft Regionen und Tourismus anerkannte Bildungsträger und befugt im Rahmen des österreichischen Programms für ländliche Entwicklung 2014-2022 für die Maßnahme „Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen“ gemäß Art. 14 der Verordnung (EU) Nr. 1305/2013 Förderungen zu beantragen und abzuwickeln.

Im Rahmen der Veranstalterförderung bezahlt der förderbare Personenkreis nur mehr die um die Förderung bereits reduzierten Kursbeiträge. Die gesamte Förderungsabwicklung erfolgt über die Forstlichen Ausbildungsstätten Ossiach und Traunkirchen. Als förderbarer Personenkreis für alle Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen gelten Bewirtschafter/innen land- und/oder forstwirtschaftlicher Betriebe und andere in der Land und/oder Forstwirtschaft tätige Personen sowie zukünftige Hofübernehmer/innen.

Als Nachweis für die land- und/oder forstwirtschaftliche Tätigkeit gilt die LFBIS-Nummer. Die Haftung für die Richtigkeit der Angaben liegt bei der Teilnehmerin/beim Teilnehmer. Die angeführten Informationen sind rechtlich unverbindlich allfällige Änderungen sind daher möglich. Dies gilt auch für die angeführten Preise da zum Zeitpunkt der Herausgabe dieses Bildungsprogramms noch keine Bewilligungen seitens des Bundesministeriums für Landwirtschaft Regionen und Tourismus ausgesprochen wurden. 

Förderlogo