Skip to content
CLICK TO ENTER

Akkucut

Vergleich von batterie- und kraftstoffbetriebenen Freischneidegeräten.

Die Akkutechnologie hat in den letzten Jahren sprunghafte Entwicklungsschritte vollzogen. Das Wissen über den Stand der Technik und insbesondere deren Praxistauglichkeit hinkt der Entwicklung nach. 

Die aktuell geplanten Untersuchungen können einen bedeutenden Beitrag zum vermehrten Einsatz CO2 neutraler Alternativtechnologien in der Waldpflege leisten. 

Projektziel ist der Aufbau von umfangreichem Wissen über Vor- und Nachteile von Akku-elektrisch betriebenen Freischneidegeräten. Die Untersuchung umfasst Leistungsdaten, ergonomische Effekte und ökologische Auswirkungen im Vergleich zu herkömmlichen benzinbetriebenen Freischneidetechnik.

(Laufzeit bis 31.12.2021)