Skip to content
CLICK TO ENTER

2. Lange Nacht der Industriekultur – 01. September 2022

Industriekultur2022

DER WALDCAMPUS ÖSTERREICH IST DAS GRÖSSTE UND
MODERNSTE WALDKOMPETENZZENTRUM EUROPAS.

Es beheimatet namhafte forstliche Bildungseinrichtungen, eine forstliche Interessensvertretung und wissenschaftliche Institute. An diesem besonderen Ort, der zur Gänze dem Thema Wald und Holz gewidmet ist, kann man Forstwirtschaft auch „Backstage“ erleben. Hier gibt es Harvestersimulatoren, ein Schießkino, Motorsägenwaschmaschinen, modernste Holz- und Metallwerkstätten, einen einzigartigen Holzbau einerseits und eine historische Jagdvilla andererseits.


Der Wald ist auf allen Ebenen ein Multitalent und lässt sich mit fast allen Themen unseres Lebens in fantastischer Weise verknüpfen, so etwa auch mit Kunst & Kultur. Die aktuelle Ausstellung „Waldfotos“ zum Beispiel ist ein
Teil dieses Konzeptes. Der Forst- und Holzsektor ist nach dem Tourismus auch der zweitwichtigste Wirtschaftsfaktor Österreichs und ein Motor der Industrie in unserem Land.


PROGRAMM
• Zu jeder vollen Stunde Präsentation des Waldcampus im historischen Festsaal mit anschließender Backstage-Führung

• Musikprogramm ab 18:00 Uhr: Volksmusik Knöpferlstreich, Geige, Hackbrettl, Bass und Ziachharmonie

• Für die kleinen Gäste wird ein Kinderprogramm angeboten Teilnahme und Besuch der Ausstellung, Vorträge und Führungen sind kostenlos.


Nähere Infos unter www.industriekultur.at. Anmeldungen bitte an info@industriekultur.at.

Bitte beachten Sie die aktuellen COVID-Verordnungen der Bundesregierung.